Die häufigsten Störungsbilder, die ergotherapeutisch behandelt werden

In der Pädiatrie bei

In der Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie

Menschen mit Störungen des Bewegungsapparates, z.B. bei / nach

In der Neurologie bei

In der Psychiatrie

Kinder und Erwachsene mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen, Abhängigkeiten und altersbedingtem Funktionsabbau.